HOME MAP
kontakt

mit Breeda

 

ALLE Kinder sind wunderbar kreative und fantasievolle Wesen.
Kinder und Jugendliche brauchen die Möglichkeit sich künstlerisch auszuprobieren.
Ihnen die Settings und Techniken dafür anzubieten, sollte uns selbstverständlich sein.
Ein einziger magischer Moment kann in einem jungen Geist neue Ideen und Ziele erwecken, die vorgefertigte Bahnen sprengen und Visionen stärken können .
Für uns Künstler ist das dann ein Geschenk.

INTERDISZIPLINÄRES KREATIVES SPIEL MIT KINDERN UND JUGENDLICHEN
AN DER SCHNITTSTELLE VON BILDENDER UND DARSTELLENDER KUNST

Neue Kooperationen mit - und Aufträge von- Institutionen und Projektträgern der kulturellen Jugendbildung ,
Theater/Sozialpädagogen, Künstlern, Dramaturgen und Regisseuren sowie Räumen für Träume sind herzlich willkommen.

Künstlerische Techniken:
-"Modellieren" mit Weichschaum und Textilien
-Gestaltung mit Latex, Jute, Maché. Abform/ Gusstechniken mit Ton und Gips
-Armierungen, einfache Gelenke
-Assemblagentechniken ( Kunststoffabfall, Bildcollagen, Karton)
-Airbrush
-Besonderheiten in der Gestaltung kinetischer Objekte, Bewegungsabläufe
-Digitale Bildbearbeitung. kleine Animationen
-Stencils ( Schabloniertechnik )
- Audiogestaltung , Benutzung einfacher Freeware wie Audacity, Tonschnipseljagd im Internet.

Beliebte Themen :

-Quatsch mal Quatschmaul
-Phantastische Lebewesen :
Tiere, Ungeheuer und Monster
-Welten in Strukturen
-Verhüllung, Tarnung und Verkleidung
- Dschungelfieber
-Surrealismus und Dada
-Worthülsen vs. Poesie
-Professor Fehlers Schule des Zufalls

Die teilnehmenden Schüler werden in ihrer jeweiligen Welt abgeholt, und das Experimentierfeld ihren persönlichen Bedürfnissen und Fähigkeiten angemessen bereitet. Wir schaffen eine Laborsituation mit Freiraum für eigene Ideen, Spiele, Übungen und Exkursionen .
Die Möglichkeiten reichen vom 3 stündigen Kurs für Kleinere bishin zur Erlernung ausgefeilter Techniken für die Älteren über mehrere Tage.
Die Begleitung eines Pädagogen ist gewünscht.

Ausflüge in die Welt der realen Riesenmonsterautomaten: Das Monsterkabinett ! (ab 6 Jahren).
Unternimm eine digitale Schnuppertour : www.monsterkabinett.de

und: NEUES WORKSHOP UND PERFORMANCE PROJEKT : ICKE RETTET DIE WELT 2015/16 HIER

Background
Die zunehmende Verinselung des kindlichen Lebensraumes und
der Konsum vorfabrizierter Bedeutungen z.B. durch Medien
können zu Auffälligkeiten im emotionalen-, sozialen-,
Wahrnehmungs- und Bewegungsbereich , und gar zu
psychosomatischen Störungen führen.
Das birgt für kleine Menschen große Gefahren.
Die eigene Fantasie droht zu ersticken...

Als multidiziplinär arbeitende Künstlerin habe
ich mich in meinem 25 Jahre währenden Schaffen mit Kunst
beschäftigt, die mit allen Sinnen erfahrbar ist.
Besonders Puppen-, Masken- und Kostümworkshops bieten
den Kindern beim Bau motorische - , und im Prozess der
Gestaltung und Belebung im emotionalen und sozialen
Bereich Stimulation, im Sinne der Einheit von Kopf
(Wissen), Herz (Seele/ Psyche) und Hand
(Körper/Bewegung).
Klappmaulpuppen fördern die Entwicklung der Sprachkompetenz und können durch die Projektionsfläche "Puppenfreund" Hemmnisse abbauen.

Zusätzlich zu den Workshops bietet sich die Möglichkeit, anregende
Gruppenexkursionen in die Welt der Riesenmonsterautomaten , gewissermaßen dem realen Pendant zu einem Computerspiel, in das Monsterkabinett in Berlin zu unternehmen, das überdies Platz für Workshopspräsentationen bietet

Erfahrungen im Bereich kultureller Bildung und Arbeit mit / für Kinder und Jugendliche

1999-2001 Studiengang Kunstvermittlung . Postgraduiertenstudeium , Institut für Kunst im Kontext, UdK Berlin
-2000 - 2003 Jugendzentrum Prisma, Berlin Reinikendorf: wöchendliche Kreativwerkstatt mit Kindern und Jugendlichen,
größtentüreils aus Migrantenfamilien.
-2005/6 Kinder und Jugendtheater Murkelbühne, Prenzlauerberg. Maske, Kostüme, Requisite für >Die kahle Sängerin< v. Ionesko
-2006 Workshop mit Kindern im Kreativzentrum gelbe Villa Kreuzberg - Gruselmasken aus Gummi
-2006 Kostümberatung und Hilfestellung für Jugendliche (europäisches Jugendaustauschprogramm) und
Kinderworkshop >Masken aus Zeitungen/ Collage und Karton< im Rahmen des Berlin lacht! Festivals
-2012 "Rixdorfer träumen mit Puppen" Nachbarschaftswerkstatt im Kiez in Koop. mit Trial&Error e.V.Kulturlabor
-2013 Bühnenbild >Chilli Clementine- urbane Gärten< Jahresstück Cabuwazi Kinder und Jugendzirkus , Standort BerlinTreptow
-2014 >Monstergemälde" von der Zeichnung auf die Leinwand. Freie Grundschule Potsdam , Schüler im Alter um 11 Jahre
-2014 >Dada und Surrealismus < Viertägiger Collage und Maskenworkshop im Young Arts Neukölln für Schüler im Alter um 12 Jahre
-2014 >20 Jahre Cabuwazi< Trickfilmbühnenbild nach Geburtstagswünschen der Kinder
-2014 Kostümworkshop mit >Kiezheldenmodenschau<, Theaterprojektwoche Grundschule i.d. Rollbergen, für Schüler um 12 Jahre
-2014 Bühnenbild und Videoprojektionen für >Nur ein Klick zum Glück?<Jahresstück Cabuwazi Kinder und Jugendzirkus , Standort BerlinTreptow
-2015 Workshop Kreativdesign -2015 Projektwoche >Tanzworte< Schule am Pappelhof mit Schwerpunkt geistge Entwicklung
-2015 >Wie wir die Welt retten< 3 tägiger Klappmaulpuppenworkshop mit Schülernder Klasse 5 im Young Arts Nk, junges Festival 48 Std Neukölln
-2015 Kostüm und Spezialmaskenbild für das Stück >Die Tage der Menschheit< frei nach Karl Kraus. Entwürfe von den Ideen der Jugendlichen und von George Grosz inpiriert. Jugendtheater Murkelbühne
-2015 Wochenendworkshop Puppenbau/Spiel sowie Theaterimpro mit externer theaterpädagogischer Anleitung zum Stück "Icke rettet die Welt" , Jugendfunkhaus Berlin - gefördert vom Berliner Projektfonds kulturelle Bildung

-2016 > ICKE RETTET DIE WELT< Shows und Workshops - Cabuwazi
-2016
> ICKE RETTET DIE WELT< Shows und Workshops - Neurotitan / Haus Schwarzenberg -2016>Schlaraffenland<Projektwoche Young Arts NK Berlin
-2016 Videobühnenbild und Plakat Cabuwazi Treptow

Bildbeispiele:

icke_rettet_die_welt

young arts

video

cabuwazi